Sie sind hier:  >>> Unser Leistungskatalog 

Leistungskatalog
Arztpraxis für Allgemeinmedizin
Dr. med. Ina Isbrecht

 

1. allgemeinärztliches Diagnostik- und Behandlungsspektrum

 

  • Beratung, Diagnostik und Erarbeitung von Therapiekonzepten im nicht ausgelesenem Krankengut
  • Behandlung und Betreuung chronisch kranker, multimorbider und sterbender Patienten als „Hausarzt“ inklusive Einleitung und Koordinierung sozialer und pflegerischer Maßnahmen unter Einbezug des familiären und sozialen Umfeldes
  • Koordinierung der Therapiekonzepte mit spezialistischer Diagnostik, Therapie und Rehabilitation sowie Indikationsstellungen für Physiotherapien
  • Gesundheitsberatung einschließlich Prävention gesundheitsschädlicher Lebens- und Verhaltensweisen
  • Krankheitsprävention mittels Impfmaßnahmen – einschließlich Reiseimpfberatung
  • Diagnostik, Differentialdiagnostik und Behandlung von Gesundheitsstörungen bei Schädigungen aus Umwelt oder Arbeitsplatz
  • Begutachtung und Bewertung der Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit, der Arbeitsfähigkeit, der Berufs- und Erwerbsfähigkeit sowie der Pflegebedürftigkeit
  • Diagnostik, Differentialdiagnostik und Behandlung kleinerer Verletzungen, Inzision ggf. unter lokaler oder peripherer Leitungsanästhesie, sowie Erstversorgung nach Unfällen, einschließlich der Organisation weiterleitender spezialistischer Maßnahmen und Transportorganisation sowie typische Behandlung von Schmerzpatienten
  • Indikationsstellung, sachgerechte Probengewinnung und –behandlung für Laboruntersuchungen, sowie Bewertung und Einordnung der Ergebnisse in die jeweiligen Krankheitsbilder
  • spezielles allgemeinärztliches Diagnostik- und Behandlungsspektrum

 

2. spezielles allgemeinärztliches Diagnostik- und Behandlungsspektrum

 

  • Durchführung, Befundung und Auswertung von Elektrokardiogrammen auch unter definierter Belastung (Ergometrie), von Langzeitblutdruckmessungen, von spirometrischen Untersuchungen und peripherer Doppleruntersuchungen
  • Diagnostik, Differentialdiagnostik und Therapie sowie ggf. Rehabilitation von Gesundheitsstörungen oder Krankheitsbildern bei denen psychische, psychosomatische und/oder somatopsychische Symptome im Vordergrund stehen
  • Teilnahme am organisierten vertragsärztlichen Notfall- und Bereitschaftsdienst unter besonderer Berücksichtigung abwendbarer gefährlicher Verläufe

 

3. Teilnahme am DMP-DM 2, DMP-KHK, DMP-Asthma und DMP-COPD

 

4. Lehrärztin für Allgemeinmedizin der medizinischen Fakultät der Friedrich–Schiller-Universität Jena

 

 






(C) 2014 - Alle Rechte vorbehalten  |  

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Datenschutz

  |